[Zurück zur Titelseite]
BoS Webkatalog
Inhalt

Energie zum Nulltarif? Mögliche Antworten gibt es hier! mehr...

Ist sie mit technischen Mitteln
zu beeinflussen? mehr...

Ist die Lehrphysik der Weisheit letzter Schluß? mehr...

Grau ist alle Theorie - die Praxis ist entscheidend! mehr...

Das aktuelle Magazin zu Neuen Energie-Technologien mehr...


Printmedien, Organisationen, Patente mehr...

Kongresse und andere Events zu Themen der "Borderlands"

Gesprächspartner gesucht? Er könnte in dieser Liste stehen!




[Boundaries of Science Webring]
<5<>5>
List SitesRandom Site

Impressum
Statistik
[Katalog][Suche][Top Ten Sites][Site anmelden]

Neue Einträge

Kategorien
öffnenDienste im Netz
öffnenGravitationsbeeinflussung
schliessenNeue Energietechnologien
Firmen/Kommerzielles
Foren/Mailinglisten
->Geräte/Aufbauten/Experimente
Materialsammlungen
Newsletters/Magazine
Organisationen/Institute
Personen/Biografien
Skeptiker
Sonstiges
Theoretisches
öffnenNeue Wege in der Physik
Wissenschaftskritik
Liste ohne Details

<-  Einträge 1 - 10 von 163  ->

Adolf Schneider 
Free Energy Multiplier [¤]
  This compilation summarizes the effects and experiences with special pulse loading battery systems with COP>1. The additional energy seems to come from the environment and allows some system to operate autonomously. The converters of Roland Brandt/Bedini, Ron Cole, Carlos Ucrós, Matthew Jones, Mondrasek, Jetijis, Alexkor, Witts are discussed, and several patents are referenced as theoretical papers together witt a summary and comments of COP which can be reached (1,8....12). 
Bewertung: -- eingetragen am 23.01.2018 Hits: 678, Status: Indikator
 
Hans Weidenbusch 
Auftriebskapillar-Technologie [¤]
  Zusammenstellung verschiedener wissenschaftlicher Gutachten zur Auftriebs-Kapillartechnogie und Berichte in Fachjournalen inkl. Links zu öffentlichen Präsentationen 
Bewertung: ********** (83 Stimmen) eingetragen am 02.02.2012 Hits: 6653, Status: Indikator
 
Chregu Müller 
magnetmotor.ch - free energy devices powered by permanent magnets, gravitation... [¤]
  magnetmotor free energy devices 
Bewertung: ********** (62 Stimmen) eingetragen am 31.07.2006 Hits: 6654, Status: Indikator
 
Mehran Tavakoli (MT) Keshe 
Production of energy through absorption of CO2 and CH4 from the environment and their conversion into a solution or solid and production of Oxygen by the use of compound and nano materials at room temperatures and pressures. [¤]
  We have developed simple processes that carbon dioxide CO2 and methane CH4 gases are or can be extracted from their environment and/or conditions are created that for example CO2 in conversion leading to creation of methane gas and vice versa without going through the chemical process. Where during these processes of CO2 and methane gas extraction or conversion we have managed to produce usable energy and oxygen molecules in sustainable way simultaneously. Production and extraction of CO2 is known technology in the present science. What is new with our technology is that not only CO2 is extracted in a simple container at room temperatures and pressure, but at the same time energy released through absorption and conversion of the captured CO2 to formic acid, we have developed simple techniques to capture the energy releases from this transition process to produce useful power systems to light and run systems.  
Bewertung: -- eingetragen am 25.12.2009 Hits: 6655, Status: Indikator
 
H. Weidner, E. Zentgraf, T. Senkel, T. Junker, P. Winkels, 
Experimente zum Nachweis von Skalarwellen Versuche mit einem Tesla-Nachbau von Prof. Konstantin Meyl [¤]
  In diesem Beitrag werden Messungen vorgestellt, die an einem unmaßstäblichen Nachbau eines Aufbaus von Nikola Tesla zur drahtlosen Energieübertragung durch das Institut für Gravtiationsforschung vorgenommen wurden. Der Nachbau wurde von Prof. Konstantin Meyl entworfen. Er behauptet, mit dem Nachbau lassen sich wesentliche Beobachtungen von Nikola Tesla nachvollziehen, unter anderem die Existenz von Skalarwellen und die Existenz eines Overunity-Effekts. Im IGF konnten die von Prof. Meyl beschriebenen Effekte zwar zunächst reproduziert werden. Eine eingehende Untersuchung der Anordnung, insbesondere eine Analyse der Stör- und Fehlerquellen und daran anschließend die Durchführung eigener Experimente, zeigte aber, dass sich die Übertragungseffekte im Rahmen der klassischen Elektrodynamik durch Übertragung mit transversalen elektromagnetischen Wellen erklären lassen. Ein Overunity- Effekt wurde nicht beobachtet. Eine vertiefte Beschreibung der in diesem Artikel vorgestellten experimentellen Untersuchungen und weitere Untersuchungen sind veröffentlicht in [7]. 
Bewertung: ********** (13 Stimmen) eingetragen am 16.02.2010 Hits: 6655, Status: Indikator
 
claus Turtur 
http://wbabin.net/weuro/turtur2.pdf [¤]
  Der Mechanismus der Wandlung von Raumenergie ist verstanden. Auf dessen Basis lassen sich nun Raumenergie-Konverter systematisch konstruieren. Ein entsprechendes Berechnungsverfahren wurde entwickelt und wird hier vorgestellt. Dabei werden zunächst die Grundlagen der Wandlung von Raumenergie erläutert und anhand einiger Beispiele aus unserem Alltag erläutert. Diese reichen bis hinein in die Grundlagen der Stabilität der Materie. Darauf basierend wird das Berechnungsverfahren der ?Dynamischen Finite-Elemente- Methode? (DFEM) zur Auslegung von Raumenergie-Konvertern eingeführt. Um das Verfahren zu veranschaulichen wird schließlich ein konkretes Rechenbeispiel an einem gedachten Raumenergie-Konverter explizit vorgeführt. Zu guter Letzt folgen einige kurze Gedanken zu den philosophischen Hintergründen, die die technische Entwicklung der vorliegenden Arbeit ermöglicht haben. 
Bewertung: ********** (51 Stimmen) eingetragen am 25.10.2010 Hits: 6655, Status: Indikator
 
Hans Weidenbusch 
Entdeckung eines Perpetuum Mobile fünfter Art? [¤]
  Maschinen, die ohne äußere Energiezufuhr von selbst unbegrenzt laufen, sind nach den bekannten Gesetzen der Physik unmöglich. Zu allen Zeiten schon wurden die tollsten Ideen entwickelt, wie ein Perpetuum Mobile aussehen könnte, doch bei fast allen Modellen ist für den Betrachter sofort klar, dass sie nicht funktionieren können. Hans Weidenbusch, studierter Mineraloge, scheint durch geschickte Kombination des Kapillareffekts mit der Auftriebs- und Gravitationskraft eine autonome Energielösung gefunden zu haben. 
Bewertung: ********** (19 Stimmen) eingetragen am 16.11.2010 Hits: 6655, Status: Indikator
 
S. Focardi / A. Rossi 
A new energy souce from nuclear fusion [¤]
  A process (international patent publication N. WO 2009/125444 A1) capable of producing large amounts of energy by a nuclear fusion process between nickel and hydrogen, occurring below 1000 K, is described. Ex- perimental values of the ratios between output and input energies obtained in a certain number of experiments are reported. The occurrence of the e¤ect is justi?ed on the basis of existing experimental and theoretical re- sults. Measurements performed during the experiments allow to exclude neutron and gamma rays emissions. 
Bewertung: ********** (60 Stimmen) eingetragen am 18.01.2011 Hits: 6655, Status: Indikator
 
Rudolf Wunderlich 
Neue Technologien bedeuten ZUKUNFT - Hauptseite [¤]
  Forschen und Entwickeln zum Segen der Menschen, oekologische Haeuser, erdbebensichere Haeuser, autarke Energiesysteme. 
Bewertung: ********** (70 Stimmen) eingetragen am 07.01.2012 Hits: 6655, Status: Indikator
 
Sterling D. Allen 
PowerPedia:Testatika - PESWiki [¤]
  Übersicht zur Testatika mit Erklärungsbeispielen und zahlreichen Hinweisen auf ähnliche Systeme 
Bewertung: ********** (50 Stimmen) eingetragen am 15.07.2006 Hits: 6656, Status: Indikator
 
<-  Einträge 1 - 10 von 163  ->
1.949.646 Besucher
seit 03.08.1996
Borderlands of Science