[Zurück zur Titelseite]
BoS Webkatalog
Inhalt

Energie zum Nulltarif? Mögliche Antworten gibt es hier! mehr...

Ist sie mit technischen Mitteln
zu beeinflussen? mehr...

Ist die Lehrphysik der Weisheit letzter Schluß? mehr...

Grau ist alle Theorie - die Praxis ist entscheidend! mehr...

Das aktuelle Magazin zu Neuen Energie-Technologien mehr...


Printmedien, Organisationen, Patente mehr...

Kongresse und andere Events zu Themen der "Borderlands"

Gesprächspartner gesucht? Er könnte in dieser Liste stehen!




[Boundaries of Science Webring]
<5<>5>
List SitesRandom Site

Impressum
Statistik
[Katalog][Suche][Top Ten Sites][Site anmelden]

Neue Einträge

Kategorien
öffnenDienste im Netz
öffnenGravitationsbeeinflussung
öffnenNeue Energietechnologien
öffnenNeue Wege in der Physik
->Wissenschaftskritik
Liste ohne Details

<-  Einträge 1 - 10 von 78  ->

Tomasz Konicz 
Die große Klimaverschwörung [¤]
  Eine kleine, aber einflussreiche Lobby belügt uns seit Jahren über die Ursachen und Ausmaße des Klimawandels. Ein Plädoyer für eine Anklage Sie bleiben im Schatten und lassen ihre gut bezahlten Puppen auf allen Kanälen und in allen Parlamenten tanzen. Eine Gruppe höchst mächtiger Institutionen und Individuen hat über ein ganzes Jahrzehnt hindurch die öffentliche Diskussion über den Klimawandel äußerst erfolgreich verzerrt und torpediert, wodurch wertvolle Zeit zum Handeln verloren ging. Insbesondere im angelsächsischen Raum gelang es den Klimaverschwörern, mittels angeheuerter Pseudoexperten und Denkfabriken, durch knallharte Lobbyarbeit in Washington und beste Kontakte zu manchen Medienkonzernen die Öffentlichkeit lange Jahre hinters Licht zu führen. Die Bandbreite der Aktionen dieser sehr exklusiven, sehr reichen Gruppe reicht von politischer Einflussnahme, über ausgeklügelte Desinformationskampagnen, bis hin zu ordinärer Bestechung.  
Bewertung: ********** (31 Stimmen) eingetragen am 30.12.2009 Hits: 7101, Status: Indikator
 
Dieter Enger 
Fehler der Wissenschaft [¤]
  Der gesunde Menschenverstand sagt, dass eine Pflanze nicht von einem Gas d.h. Kohlendioxid leben und wachsen kann. Oder können Sie von der Luft und der Sonne alleine leben und wachsen? Vielleicht sollten Sie das mal versuchen. Die Pflanzen nehmen den mit Wasser gelösten Mutterboden als Kohlenstoffquelle auf. Jeder kennt wohl den Blumentopf, der nur noch die Wurzeln der Pflanze enthält, aber kein anderes Material mehr und dann umgetopft werden muss, damit wieder Erde an die Wurzel kommt und die Pflanze weiter leben und wachsen kann. Das Gleiche passiert auf den Feldern, Wäldern d.h. überall in der Natur. Wie man auf die Idee kommen kann, dass Pflanzen von dem Kohlenstoff aus dem CO2 Gas leben und wachsen können, ist wohl die größte Dummheit, die bis heute verbreitet wurde.  
Bewertung: ********** (121 Stimmen) eingetragen am 28.02.2010 Hits: 7101, Status: Indikator
 
Jocelyne Lopez 
Freiheit der Wissenschaft nach Artikel 5 des Grundgesetzes [¤]
  Die Forschungsgruppe G.O. Mueller hat am 28.10.2005 persönlich einen ?Offenen Brief an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages? auf CD-Rom gesandt. Vom 21.7.06 bis 24.07.06 hat nun Frau Jocelyne Lopez persönlich ebenfalls an alle Bundestagsabgeordneten eine E-Mail (über 600 E-Mails) geschickt, in der erneut an die im ?Offenen Brief? angesprochene Problematik erinnert wird. Diese E-Mail ist in vorliegendem Beitrag wörtlich wiedergegeben.  
Bewertung: ********** (204 Stimmen) eingetragen am 31.07.2006 Hits: 7102, Status: Indikator
 
G. O. Mueller 
First Open Letter about the Freedom of Science [¤]
  There is no freedom of research and teaching in theoretical physics, against all appearances and against all established laws and against public conviction to the contrary. Since 1908 and until this day there exists an uninterrupted tradition of criticism of the special theory of relativity. This criticism has been successfully suppressed and excluded from scientific discourse since about 1922, more or less in all countries. 
Bewertung: ********** (254 Stimmen) eingetragen am 17.08.2006 Hits: 7102, Status: Indikator
 
G.O. Mueller 
Über die absolute Grösse der Speziellen Relativitätstheorie [¤]
  Ein dokumentariches Gedankenexperiment PDF-Files zu Buch und Kap. 0 bis Kap. 8 
Bewertung: ********** (220 Stimmen) eingetragen am 04.12.2006 Hits: 7102, Status: Indikator
 
Sepp Hasslberger 
Herbert Dingle - Science at the Crossroads [¤]
  Challenging Einstein's Special Relativity 
Bewertung: ********** (153 Stimmen) eingetragen am 23.02.2007 Hits: 7102, Status: Indikator
 
Jocelyne Lopez 
Ekkehard Friebe schreibt an den Präsidenten der DPG, Prof. Dr. Gerd Litfin  [¤]
  Vor dem Hintergrund von Vorwürfen der Datenmanipulation bei dem berühmten Experiment Hafele/Keating 1972 hat Ekkehard Friebe am 10. April 2008 die nachfolgende E-Mail an den Präsidenten der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, Herrn Prof. Dr. Gerd Litfin, geschrieben. (Mit LINK: ,Anwort von Prof. Dr. Gerd Litfin')  
Bewertung: ********** (188 Stimmen) eingetragen am 25.05.2008 Hits: 7102, Status: Indikator
 
G.O. Mueller 
Offener Brief über Wissenschaftsfreiheit an 639 Staatsrechtslehrer [¤]
  Gliederung: 10 Thesen zum Grundrecht der Freiheit der Wissenschaft (Wissenschaftsfreiheit) Die Aufnahme der Thesen in der Öffentlichkeit Der unglaubliche und unvorstellbare Kulturbruch als Tatsache Nachweis 1: Abschaffung der Wissenschaftsfreiheit Nachweis 2; Ausschluß der Kritik als Dauerzustand Nachweis 3: Gleichschaltung der veröffentlichten Meinung Nachweis 4: Nichtbeantwortung der kritischen Argumentationen Nachweis 5: Die Verweigerung des Zugangs der Kritiker zu den Experimentdaten Nachweis 6: Das große Interesse des Publikums an der Theoriekritik Über das Forschungsprojekt ?95 Jahre Kritik der Speziellen Relativitätstheorie (1908-2003)? Unsere Bitte an die ?Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer? und ihre Mitglieder Ein scharfer Kontrast bedarf der Erklärung Anhang: Inhaltsübersicht zur beiliegenden CDROM Anhang: Liste der Adressaten 
Bewertung: ********** (132 Stimmen) eingetragen am 11.06.2008 Hits: 7102, Status: Indikator
 
Gregory D. Volk 
39 fragwürdige Annahmen der gegenwärtigen Physik [¤]
  In einem vor kurzem veröffentlichten Aufsatz gibt gibt der amerikanische Elektroingenieur Gregory D. Wolk einen interessanten Überblick über kontroverse Annahmen die diversen gegenwärtigen physikalischen Modellen zu Grund liegen. Ein sehr lesenwerter Aufsatz. (Zusammenfassung Felix Scholkmann) 
Bewertung: ********** (131 Stimmen) eingetragen am 19.11.2009 Hits: 7102, Status: Indikator
 
Hillebrandt, Gert 
Kritische Gedanken zur Theorie der Elektrodynamik [¤]
  Genauere Untersuchungen zeigen, dass Felder existieren, die in der Physik unbekannt sind und daher auch nicht untersucht werden. Darüber hinaus gibt es lokale Energien, auch als "Freie Energie" bezeichnet, die jeder beziehen kann. Allerdings lässt sich damit kein Geld verdienen, und eine gewollte Abhängigkeit wird damit verunmöglicht. Fundamental sind in diesem Zusammenhang das Coulombsche und das Amp?resche Gesetz. Diese Gesetze bedürfen der Überarbeitung, in letzter Konsequenz auch die Maxwellsche Theorie. In der hier präsentierten wissenschaftlichen Untersuchung werden einige einige Ableitungen und Schlussfolgerungen dargelegt, die jeder Mathematiker und Physiker nachvollziehen kann. Bünde, im Jahr 2009 PD Dr.rer.nat.habil. Gert Hillebrandt Homepage: http://www.dr-gert-hillebrandt.de/ 
Bewertung: ********** (119 Stimmen) eingetragen am 22.07.2011 Hits: 7102, Status: Indikator
 
<-  Einträge 1 - 10 von 78  ->
2.074.864 Besucher
seit 03.08.1996
Borderlands of Science