[Zurück zur Titelseite]
BoS Webkatalog
Inhalt

Energie zum Nulltarif? Mögliche Antworten gibt es hier! mehr...

Ist sie mit technischen Mitteln
zu beeinflussen? mehr...

Ist die Lehrphysik der Weisheit letzter Schluß? mehr...

Grau ist alle Theorie - die Praxis ist entscheidend! mehr...

Das aktuelle Magazin zu Neuen Energie-Technologien mehr...


Printmedien, Organisationen, Patente mehr...

Kongresse und andere Events zu Themen der "Borderlands"

Gesprächspartner gesucht? Er könnte in dieser Liste stehen!




[Boundaries of Science Webring]
<5<>5>
List SitesRandom Site

Impressum
Statistik
[Katalog][Suche][Top Ten Sites][Site anmelden]

Neue Einträge

Kategorien
öffnenDienste im Netz
öffnenGravitationsbeeinflussung
schliessenNeue Energietechnologien
Firmen/Kommerzielles
Foren/Mailinglisten
->Geräte/Aufbauten/Experimente
Materialsammlungen
Newsletters/Magazine
Organisationen/Institute
Personen/Biografien
Skeptiker
Sonstiges
Theoretisches
öffnenNeue Wege in der Physik
Wissenschaftskritik
Liste ohne Details

<-  Einträge 31 - 60 von 166  ->

Klaus Rauber 
Thermodynamisches Kleinkraftwerk TDK1000 [¤]
  Das hier vorgestellte Projekt des Vereins für Implosionsforschung und Anwendung e.V. ist bereits in einer fortgeschrittenen Bau- und Testphase. Es handelt sich um einen neuartige Wärme-Kraftmaschine, die mittels CO2-Arbeitsmittel über Kondensations- und Expansionsphasen der Umgebung Wärme entzieht, diese in mechanische Arbeit umwandelt und über einen Generator in Strom umsetzt. Mit einem Bauvolumen von 1,5 m3 und Material mit etwa 500 kg Gesamtgewicht lässt sich nach derzeitigem Projektstand und Dimensionierung dauerhaft 1 kW Abgabeleistung erzeugen. Um den nächsten Projektabschnitt fertigstellen zu können, wird noch ein Investionsvolumen von 11'000.- Euro benötigt. Interessierte Investoren können sich direkt mit der Projektleitung in Verbindung setzen. 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 29.07.2011 Hits: 11005, Status: Indikator
 
Veljiko Milkovic 
World of Pendulum Power [¤]
  Veljiko Milkovic's Two-Stage Mechanical Oscillator - a Mechanical Amplifier of Clean Energy A simple mechanism with new mechanical effects, represents the source of clean mechanical energy. This gravity machine has only two main parts: a massive lever and a pendulum. The interaction of the two-stage lever multiplies input energy into output energy convenient for useful work (mechanical hammer, press, pump, transmission, electric generator...). 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 18.09.2011 Hits: 11005, Status: Indikator
 
Zoltan Szili 
Free Energy Electronic Circuit [¤]
  By publishing this very simple circuit, I would like to give the amateurs, the occasion to prove that the electric extraction of power of the vacuum exists indeed. The goal of my letter is to make known my work and to help to develop quantum generators for the use of people and industries. I decided to make public a first circuit, and the amateurs will be able to try out it.  
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 21.08.2018 Hits: 11006, Status: Indikator
 
Matthias von Thadden 
Ehemaliger SchĂźler der G10 forscht nach neuer Energiequelle  [¤]
  Der Autor hat sich in seiner Facharbeit an der Staatlichen Gewerbeschule für Energietechnik in Hamburg (G10) mit der Entwicklung eine Vorrichtung für Wasserelektrolyse mit gepulstem Gleichstrom gewidmet.Er forscht an einer Steigerung des Wirkungsgrades und hat in diesem Zusammenhang die Erschließung einer neuen Energiequelle im Visier. Über den Hintergrund und den Fortgang seiner Arbeit und seine Ergebnisse hat Manfred Janßen mit ihm in einem Interview gesprochen, das hier in wesentlichen Teilen zusammenfassend wiedergegeben wird: 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 30.07.2014 Hits: 11006, Status: Indikator
 
Reinhard Wirth 
Youtube-Videos zu Experimenten von Reinhard Wirth [¤]
  Energie muss frei sein. Sie muss kostenlos, sauber und überall auf der Welt frei verfügbar sein. Es darf keine kriegerischen Auseinandersetzungen wegen Rohstoffe mehr geben. Workshop for free energy - Was wir so machen 4.638 Aufrufe vor 8 Monaten Dieses Kanalvideo soll einen kleinen Eindruck von unserer Arbeit mit Experimenten und der Erforschung von Prinzipien für Apparaturen zur Gewinnung von freier Energie vermitteln. Die Erfahrung ist besser als die Theorie. (C) Reinhard Wirth Spenden: https://www.paypal.com/cgi-... This channel video is intended to give an impression of our work with experiments and research of principles for equipment for the extraction of free energy. The experience is better than theory. 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 13.11.2014 Hits: 11006, Status: Indikator
 
Hank Mills 
Overunity Details of J.I.M.S. Motor Reluctantly Revealed [¤]
  The BB Motor Corporation is based in Southlake, Texas, and claims to have an exotic engine they have named "J.I.M.S" which stands for, "Jesus Is My Savior." The engine was invented by an individual named, "Rhett." He came up with the idea for engine not long after his son was killed in a roadside bombing in Iraq. Certain elements of the engine's logo honor the countless soldiers that have given their lives to preserve freedom. Other elements represent the company's dedication to producing "green" technology that is environmentally friendly. Basically, the technology is claimed to work in a very interesting way. An electric motor produces hundreds of pounds of hydraulic pressure that is fed into the engine. A "hydraulic multiplier" effect then takes place inside the engine that apparently creates extra energy via a mechanism that remains undisclosed for proprietary reasons. The mechanical output power of the engine is then greater than the electrical energy that was used to power the electric motor. 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 08.01.2012 Hits: 11006, Status: Indikator
 
Joseph Newman 
The Energy Machine [¤]
  For over thirty years, Inventor Joseph Newman has been innovating a revolutionary technology which will TOTALLY DE-CENTRALIZE our access to energy and provide an inexpensive, non-polluting form of electromagnetic energy which will replace ALL present forms of energy production. 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 01.05.2000 Hits: 11006, Status: Indikator
 
IRRent 
IRRent [¤]
  IRRent Bv, vermietung von IR-systemen 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 22.03.2004 Hits: 11006, Status: Indikator
 
Adolf Schneider 
Zusatzreichweite mit Wasser und Alupatrone [¤]
  Bereits 2013 hatte der Jamaikaner Harlo Mayne sein Konzept H2 Flex vorgestellt, mit dem durch Wasserstoffzugabe in einem Benzin-/Dieselauto die Reichweite vergrössert werden kann. Der Wasserstoff wird rein chemisch erzeugt durch Reaktion von Wasser mit einer Aluminiumpatrone und Luftsauerstoff. Mittlerweile gibt es eine professionelle Internetseite mit Animationsvideo. Das nicht ganz kleine Gerät Mayne H2 Flex mit Wasserbehälter und Fach für eine Aluminium-Patrone wird z.B. in den Kofferraum eingebaut und der Wasserstoff via Schlauch nach vorne in den Luftansaugkanal des Motors geführt 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 02.03.2020 Hits: 11006, Status: Indikator
 
Rustom Roy 
Can Water Burn? [¤]
  The phenomenon is real, but the mechanism is entirely unknown. Roy and coworkers suggest specific resonant coupling of the RF radiation into the structure of water causing the split into ?intimately mixed? hydrogen and oxygen. When ignited, the hydrogen burns regenerating water or steam. They also showed that the Raman spectrum of the saline solutions before and after exposure to Kanzius? RF field differ dramatically in the 3000 to 3500 cm-1 region indicating that the structure of the water after exposure to the RF field has been very substantially changed, specifically with respect to the O-H bond. Raman spectroscopy is a technique used in condensed matter physics and chemistry to study the modes of vibrations of ions or atoms in solids and liquids 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 11.06.2009 Hits: 11006, Status: Indikator
 
Claus W. Turtur 
Realistic construction guidelines for a ZPE-Converter [¤]
  In February 2011 the theory of a powerful vacuum-energy converter was developed, and such converters have been simulated with a dynamic finite element method (DFEM). The result was a theoretical description of the machine which should be appropriate for technical applications. Due to many questions from colleagues who read the mentioned article, the author decided to continue his development on the DFEM-algorithm in order to simulate a zero-point-energy (ZPE) motor on the computer, as close to reality as possible. The theoretical background of the simulation is explained in detail here, so that every colleague should be able, to use the algorithm in the appendix of the publication and to adapted it to the setup of a vacuum-energy motor according to his own conception. 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 04.04.2011 Hits: 11006, Status: Indikator
 
Don Kelly  
Dis-Information in the New Energy Field: Specifically on the Swiss M-L Converter (Testatika)  [¤]
  Specifically, the release of the Swiss M-L Converter, or "Testatika" system, is certainly the most distorted version of this first class N/E system that we have yet seen. These twin E/S disc arrangements are MOTORIZED, via the Poggendorff principle, and generate an E/S field in the usual way.  
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 09.04.2002 Hits: 11006, Status: Indikator
 
Patrick Kelly 
Practical Guide to Free-Energy Devices - Chapter 2 [¤]
  In diesem zweiten Teil stellt der Autor elektromagnetische Systeme vor, die mit gepulsten Strömen arbeiten und so kon struiert sind, dass die normalerweise auftretende Rückwirkung minimiert wird. 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 30.04.2014 Hits: 11006, Status: Indikator
 
David Richards 
Water powered cars [¤]
  Water-powered cars have existed for years. Oil, with its attendant evils – pollution, oil wars, oil spills – are unnecessary. Water-powered cars have been given scant media coverage. In some cases, the inventors were intimidated into ceasing their work, died under mysterious circumstances or even murdered leaving some to speculate they were assassinated. This collection summarizes the most important inventors of water motors around the world. 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 04.09.2018 Hits: 11007, Status: Indikator
 
Matthias Klück 
WILERK-Wassermotor [¤]
  Der WILERK-Wassermotor ist EINE perfekte Lösung für die Menschheit und das Geniale: Alles ist vorhanden und für ALLE freigegeben. Jeder kann sich den Motor nachbauen (lassen), und WIR GEMEINSAM bringen ihn zur absoluten Perfektion! Los geht?s! Mach mit und kontaktier mich über Skype, ich füg dich dann dem WILERK-Team hinzu: kluecki31 Hier sind alle Daten verfügbar: Animation - Arbeitsweise - neu! - Aktuellen Flyer 1.0 downloaden - Zeichnungen & Fotos downloaden - als 3D-Step-Dateien downloaden - als 3D-ProEngineer-Dateien downloaden - Wilerkopter - WilERK-Motor-Erklärung 2010 - Neueste Erkenntnisse 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 06.01.2012 Hits: 11007, Status: Indikator
 
H. Weidner, E. Zentgraf, T. Senkel, T. Junker, P. Winkels, 
Experimente zum Nachweis von Skalarwellen Versuche mit einem Tesla-Nachbau von Prof. Konstantin Meyl [¤]
  In diesem Beitrag werden Messungen vorgestellt, die an einem unmaßstäblichen Nachbau eines Aufbaus von Nikola Tesla zur drahtlosen Energieübertragung durch das Institut für Gravtiationsforschung vorgenommen wurden. Der Nachbau wurde von Prof. Konstantin Meyl entworfen. Er behauptet, mit dem Nachbau lassen sich wesentliche Beobachtungen von Nikola Tesla nachvollziehen, unter anderem die Existenz von Skalarwellen und die Existenz eines Overunity-Effekts. Im IGF konnten die von Prof. Meyl beschriebenen Effekte zwar zunächst reproduziert werden. Eine eingehende Untersuchung der Anordnung, insbesondere eine Analyse der Stör- und Fehlerquellen und daran anschließend die Durchführung eigener Experimente, zeigte aber, dass sich die Übertragungseffekte im Rahmen der klassischen Elektrodynamik durch Übertragung mit transversalen elektromagnetischen Wellen erklären lassen. Ein Overunity- Effekt wurde nicht beobachtet. Eine vertiefte Beschreibung der in diesem Artikel vorgestellten experimentellen Untersuchungen und weitere Untersuchungen sind veröffentlicht in [7]. 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 16.02.2010 Hits: 11007, Status: Indikator
 
Wilhelm Erk (+) 
Der Wilerk-Wassermotor [¤]
  Der Wilerk-Wassermotor ? besteht aus nur 30 CNC-Teilen! ? braucht EINMALIG nur 5ml Wasser! ? benötigt keine Elektronik oder Zündkerzen! Der Motor beinhaltet alle Vorteile bestehender Motoren wie Diesel, Otto, Stirling, Lohmann, Wankel usw., aber geht weit über diese hinaus und hält nach näherer Beleuchtung keinem Vergleich stand. Der WILERK-Wassermotor ist eine Art ?geschlossener Kreislauf" - er ahmt den natürlichen Wasserkreislauf der Erde nach. Da Wasser das einzige Element ist, das sich nicht verbraucht/verbrennt, sondern immer wieder zu Wasser wird, benötigt der Wilerk nur eine einmalige Füllung von lediglich 5 ml Wasser!!! Nein, dies ist kein Schreibfehler: einmal ?reinspucken? und ewig Energie haben.  
Bewertung: ********** (35 Stimmen) eingetragen am 11.01.2012 Hits: 11007, Status: Indikator
 
John Collins 
Perpetual Motion: an ancient mystery solved [¤]
  This site exists for only one reason - to discover the means by which Johann Bessler utilized the earth´s gravitational field in his so-called ´perpetual motion machine´ in the year 1712 - and ultimately provide a solution to the energy crisis. 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 01.05.2000 Hits: 11007, Status: Indikator
 
JLN Labs 
The Greg Watson SMOT Project [¤]
  What is the SMOT? This is a very simple Free Energy demonstrator that anyone can build easily. The principle is very simple: a steel ball climbs a magnetic ramp, the magnetic energy is converted into kinetic/potential energy and the ´regauging´ effect is done by the gravity during the drop... 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 12.11.2000 Hits: 11007, Status: Indikator
 
Jim 
The Adams Motor Page [¤]
  Origional Adams file as posted on Keelynet 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 07.08.2008 Hits: 11007, Status: Indikator
 
Hans Weidenbusch 
Auftriebskapillar-Technologie [¤]
  Zusammenstellung verschiedener wissenschaftlicher Gutachten zur Auftriebs-Kapillartechnogie und Berichte in Fachjournalen inkl. Links zu öffentlichen Präsentationen 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 02.02.2012 Hits: 11007, Status: Indikator
 
Claus Turtur 
Example of a simple Algorithm for the Construction of Zero-point-energy Converters [¤]
  The fundamental principle of the conversion of zero-point-energy has been explained in [Tur 10]. This enables us to construct zero-point-energy converters systematically. The method of computation for such a construction was presented as dynamic Finite-Element-Method (DFEM), which is a Finite-Element-Algorithm with the supplement of taking the finite speed of propagation of the interacting-fields (responsible for the forces between the partners of interaction) between the components of the zero-point-energy converter into account. In order to illustrate the development from the fundamental principle to the real DFEM-program, we now present a small example for this computation, including a short source-code as a working performance. This algorithm is explained in detail here, so that everybody can use and further develop it. Finally we analyse a possible zero-point-energy motor with this program, explaining its conditions of operation and its machine power. Der computer-algorithmus ist zu finden unter: http://www.ostfalia.de/export/sites/default/de/pws/turtur/FundE/Deutsch/DFEM-ALGO.txt [Tur 10] Turtur, C. W. (2010) The fundamental Principle of the Conversion of Zero-point-energy of the Vacuum, PHILICA.COM, ISSN 1751-3030, Article no.206, (28. Sept. 2009) 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 10.10.2010 Hits: 11007, Status: Indikator
 
Jean-Louis Naudin 
JLN Labs Home Page [¤]
  The JLN Labs web site is dedicated to the search of Free-Energy solutions and new generation of space-propulsion systems.  
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 28.09.2000 Hits: 11007, Status: Indikator
 
Wolfgang Volkrodt 
Energiewandler mit Magnetkernzwischenspeicher [¤]
  Die Erfindung verwertet den seit mehreren Jahrzehnten bekannten, aber energietechnisch bisher nicht genutzten Sachverhalt, dass die in magnetischen Werkstoffen speicherbare Energie erheblich grösser ist als der notwendige Energiebedarf beim Auf- oder Ummagnetisieren, um vorbenannten Speichervorgang auszulösen... 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 11.11.2006 Hits: 11007, Status: Indikator
 
CTG LABS 
Welcome to the search for Free Energy & Anti-Gravity at CTG Research Labs [¤]
  What's new? Enter the forum! 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 03.12.2006 Hits: 11007, Status: Indikator
 
Veljko Milkovic 
Mechanical systems producing overunity and antigravity [¤]
  Patentierte mechanische Systeme mit Doppelpendel zur Produktion von Energie und Antigravitation Weitere Links, siehe: http://en.wikipedia.org/wiki/Veljko_Milkovi%C4%87 http://www.overunity.com/index.php/topic,1763.0.html http://www.rexresearch.com/milkovic/milkovic.htm  
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 24.12.2006 Hits: 11007, Status: Indikator
 
Alfred Evert 
Energie durch Trägheitskraft [¤]
  Die der Masse innewohnende Trägheit kann ausschließliche Antriebskraft für einen Motor sein. Zentrifugalkraft ist nicht Schein-Kraft, sondern real wirkende. Unbegrenzt kann Fliehkraft in Rotorsystemen produziert und nahezu kostenlos aufrecht erhalten werden. 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 28.09.2000 Hits: 11007, Status: Indikator
 
Claus W. Turtur 
Realitätsnahe Berechnung eines Raumenergie-Konverters [¤]
  Anfang Februar 2011 wurde die Theorie eines leistungsstarken Raumenergie-Konverters entwickelt, und mit der Dynamischen Finite-Elemente-Methode (DFEM) simuliert. Es ergibt sich eine Maschine, die aus theoretischer Sicht für technische Anwendungen geeignet ist. Aufgrund der Vielzahl von Anfragen zum praktischen Aufbau einer solchen Maschine im Experiment, hat sich der Autor entschlossen, mit Hilfe seines DFEM-Rechenverfahrens einen realitätsnahen konkreten Raumenergie-Motor auf dem Computer zu simulieren, und diesen mit praktischen Erläuterungen zum Aufbau der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Die theoretischen Hintergründe der Berechnung werden eingehend erläutert, so dass jeder Fachkollege in der Lage sein sollte, in den im Anhang dargestellten Algorithmus eine geometrische Anordnung eines Raumenergie-Magnetmotors nach eigenen Vorstellungen einzugeben und zu berechnen. 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 04.04.2011 Hits: 11007, Status: Indikator
 
Sam Barros 
Sam Barros' PowerLabs! [¤]
  Plans, diagrams, pictures, movies and full descriptions dozens of different devices; several High Voltage generators, Tesla Coils, Plasma Globes, Gauss / Coil / Railguns, other electromagnetic weapons and much more! 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 24.07.2007 Hits: 11007, Status: Indikator
 
ARK Research 
How to build a ZPE research Lab at your home [¤]
  Projects: ?Bedini? pulse-motor , Rotoverter (RV) principle, Rotoconversion, RV, Radiant Energy (RE) proof in RLC, EASER (charge pump), MEG, MEMA, easyMEG (Easer principle), RV, resonance, OU and LOOPING, Transverter (Trafo Converter) , COLD fusion, Ecklin-Brown generator, Theory (consolidated knowledge, invaluable), Links, Tools for, ZPE , Some Rotoverter guidelines  
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 21.11.2007 Hits: 11007, Status: Indikator
 
<-  Einträge 31 - 60 von 166  ->
2.719.308 Besucher
seit 03.08.1996
Borderlands of Science