[Zurück zur Titelseite]
BoS Webkatalog
Inhalt

Energie zum Nulltarif? Mögliche Antworten gibt es hier! mehr...

Ist sie mit technischen Mitteln
zu beeinflussen? mehr...

Ist die Lehrphysik der Weisheit letzter Schluß? mehr...

Grau ist alle Theorie - die Praxis ist entscheidend! mehr...

Das aktuelle Magazin zu Neuen Energie-Technologien mehr...


Printmedien, Organisationen, Patente mehr...

Kongresse und andere Events zu Themen der "Borderlands"

Gesprächspartner gesucht? Er könnte in dieser Liste stehen!




[Boundaries of Science Webring]
<5<>5>
List SitesRandom Site

Impressum
Statistik
[Katalog][Suche][Top Ten Sites][Site anmelden]

Neue Einträge

Kategorien
öffnenDienste im Netz
öffnenGravitationsbeeinflussung
öffnenNeue Energietechnologien
öffnenNeue Wege in der Physik
->Wissenschaftskritik
Liste ohne Details

<-  Einträge 11 - 20 von 79  ->

Herbert Dingle 
Wissenschaft am Scheideweg [¤]
  Das herausragende Ereignis des Konfliktes zwischen der Newton?schen Mechanik und dem Maxwell-Lorentz?schen Elektromagnetismus war das Michelson-Morley-Experiment. Es ist unzählige Male beschrieben worden, aber, soviel ich weiß, nicht ohne stillschweigende Vorinterpretation des Experiments, die die Schlußfolgerungen aus seinen Ergebnissen widerlegt.  
Bewertung: ********** (65 Stimmen) eingetragen am 18.08.2001 Hits: 7151, Status: Indikator
 
Werner Bernhard Sendker 
Die so unterschiedlichen Theorien von Raum und Zeit [¤]
  Die Arbeit Herrn SENDKERS bewegt sich auf dem Grenzgebiet von Erkenntnistheorie, Naturphilosophie, Naturwissenschaft und Wissenschaftsgeschichte. Ihre Methode ist historisch, indem sie die Lehre von Raum und Zeit unter Ausschöpfung der Quellen von NEWTON über LEIBNITZ und KANT bis zu EINSTEIN und seinen Kritikern verfolgt. Sie geht von der Voraussetzung aus, daß die Erfahrung zwar notwendige, aber keineswegs auch hinreichende Bedingung für die theoretische Naturwissenschaft ist und daß letztere daher zwingend auf die Philosophie angewiesen ist. 
Bewertung: ********** (54 Stimmen) eingetragen am 26.02.2002 Hits: 7151, Status: Indikator
 
Andreas Fornefett 
Allgemeine Grundlagenforschung [¤]
  Kritik der Wahrheit (Zur Bedeutung des Zweifels) 
Bewertung: ********** (78 Stimmen) eingetragen am 17.10.2003 Hits: 7151, Status: Indikator
 
Ekkehard Friebe 
Die prinzipielle Widerlegung der Relativitätstheorie [¤]
  Anhand des einleitenden Textes der Arbeit: ?Zur Elektrodynamik bewegter Körper" von Albert EINSTEIN aus dem Jahre 1905 wird OHNE Mathematik gezeigt, daß eine mangelnde Präzisierung des einleitenden Textes zu Fehlern in der mathematischen Ausarbeitung innerhalb derselben Arbeit geführt hat, die dann zahlreiche Mißverständnisse und Widersprüche zur Folge hatten. 
Bewertung: ********** (233 Stimmen) eingetragen am 27.06.2005 Hits: 7151, Status: Indikator
 
Jocelyne Lopez 
Freiheit der Wissenschaft nach Artikel 5 des Grundgesetzes [¤]
  Die Forschungsgruppe G.O. Mueller hat am 28.10.2005 persönlich einen ?Offenen Brief an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages? auf CD-Rom gesandt. Vom 21.7.06 bis 24.07.06 hat nun Frau Jocelyne Lopez persönlich ebenfalls an alle Bundestagsabgeordneten eine E-Mail (über 600 E-Mails) geschickt, in der erneut an die im ?Offenen Brief? angesprochene Problematik erinnert wird. Diese E-Mail ist in vorliegendem Beitrag wörtlich wiedergegeben.  
Bewertung: ********** (204 Stimmen) eingetragen am 31.07.2006 Hits: 7151, Status: Indikator
 
Der Urheber von G.O. Müller > Siehe xxx.unglaublichkeiten.com 
Wissenschaft und moralische Verantwortung von Ekkehard Friebe [¤]
  Wissenschaft und moralische Verantwortung von Ekkehard Friebe mit Referenzen von Kawi Schneider auf dem Forum und Links zu xxx.unglaublichkeiten.com. Deshalb strafrechtlich relevant.  
Bewertung: ********** (174 Stimmen) eingetragen am 10.08.2006 Hits: 7151, Status: Indikator
 
Percival, John Nicholas 
Zwillingsparadoxon: Eine Unterschriftenaktion aus den USA [¤]
  Die US-amerikanische Natural Philosophy Alliance (NPA) ist derzeit die weltweit größte Organisation von kritischen Wissenschaftlern, die seit mehr als 20 Jahren mit großem Engagement bemüht ist, die Kritik der etablierten Physik vorzustellen, darunter auch die der Relativitätstheorie von Albert Einstein. Ihre Datenbank World Science Database erfasst zurzeit die Arbeiten und Veröffentlichungen von rund 2000 Autoren aus 65 Ländern, wobei die Beteiligung aus dem deutschsprachigen Raum mit 121 Autoren an 2. Stelle nach den USA mit 886 Autoren platziert. Ein NPA-Team hat vor kurzem anläßlich des hundertjährigen Jubiläums des berühmten Zwillingsparadoxons der Speziellen Relativitätstheorie Albert Einsteins eine interessante Initiative ergriffen und im Internet veröffentlicht, die man mit einer einfachen und formlosen Unterzeichnung per E-Mail unterstützen kann.  
Bewertung: ********** (151 Stimmen) eingetragen am 10.02.2011 Hits: 7151, Status: Indikator
 
Hillebrandt, Gert 
Kritische Gedanken zum Induktionsgesetz [¤]
  Durch die Vereinfachung von Maxwell's Gleichungen mittels Vektordarstellung, die ursprünglich in Quaternionenschreibweise formuliert waren, sind einige Lösungsmöglichkeiten aus dem Blickfeld geraten. Um eine neue Physik zu kreieren, bedarf es einer genauen geometrischen Beschreibung und damit möglich werdenden Nutzung der "freien Energie". So zeigt eine ausführliche Analyse, dass eine präzisere Formulierung des Induktionsgesetzes bessere Interpretationsmöglichkeiten ergeben. Besondere Beachtung müssen Systeme erhalten, die "dicke" Leiter mit hohen Stromstärken verwenden. Es wird auch auf die theoretischen Arbeiten des Physikers Stefan Marinov und die praktischen Messungen von Christian Monstein eingegangen. Homepage: http://www.dr-gert-hillebrandt.de/ 
Bewertung: ********** (132 Stimmen) eingetragen am 22.07.2011 Hits: 7151, Status: Indikator
 
Jocelyne Lopez 
CERN-Experiment: Beschwerde ueber Bundesminister Philipp Roesler beim Deutschen Bundestag | Kritische Stimmen zur Relativitätstheorie [¤]
  Aufgrund der Verweigerung der Behörde PTB (Physikalisch-Technische Bundesanstalt) berechtigte fachliche Fragen über die Durchführung des CERN-Neutrinoexperiments zu beantworten, habe ich zusammen mit drei fachlich qualifizierten Bürgern am 03.05.2013 eine Fachaufsichtsbeschwerde an das Bundesministerium für Technologie und Wirtschaft als Aufsichtsbehörde der PTB gerichtet, mit der Bitte um Prüfung dieses Sachverhaltens und um Beantwortung von vier offenen fachlichen Fragen im Rahmen des Informationsfreiheitsgesetzes. 
Bewertung: ********** (33 Stimmen) eingetragen am 27.07.2013 Hits: 7151, Status: Indikator
 
Peter Krahmer  
Die Physik der Unsterblichkeit  [¤]
  Ein Buch von F.Tipler als Ausgangspunkt für eine Diskussion über Physik und Religion. Ist Theologie wirklich ein Teilgebiet der Physik, wie Tipler schreibt? - Gedanken und Material zu diesem Thema von P. Krahmer  
Bewertung: ********** (79 Stimmen) eingetragen am 16.03.2002 Hits: 7152, Status: Indikator
 
<-  Einträge 11 - 20 von 79  ->
2.109.262 Besucher
seit 03.08.1996
Borderlands of Science