[Zurück zur Titelseite]
Kongressankündigung
Energie zum Nulltarif? Mögliche Antworten gibt es hier! mehr...

Ist sie mit technischen Mitteln
zu beeinflussen? mehr...

Ist die Lehrphysik der Weisheit letzter Schluß? mehr...

Grau ist alle Theorie - die Praxis ist entscheidend! mehr...


Unser Verzeichnis hilft bei der Suche nach weiteren Infos

Printmedien, Organisationen, Patente mehr...

Kongresse und andere Events zu Themen der "Borderlands"

Gesprächspartner gesucht? Er könnte in dieser Liste stehen!




[Boundaries of Science Webring]
<5<>5>
List SitesRandom Site

Impressum
Statistik


[This page in english language]

Kongressankündigung - letzte Änderung 05.04.2001

Neue Wasserstofftechnologien und Raumantriebe

Samstag, den 23. Juni, und Sonntag, den 24. Juni 2001
Kongress Zentrum Thurgauerhof, CH-8570 Weinfelden/Schweiz

Organisatoren:
Institut für Neue Energie-Technologien (INET), Jupiter-Verlag und
die Deutsche Vereinigung für Raumenergie (DVR)

Sonnabend, 23. Juni, 2001
ab 11:00  Check-In, Registrierung, Begrüssungs-Drink
12:00 Begrüssung: Adolf und Inge Schneider (INET)
Prof. Dr.Dr.Dr.h.c. Josef Gruber (DVR)
12:15 Freie Quellen sauberer Energie
Besuche und Recherchen bei Erfindern revolutionärer Energietechniken
Jeane Manning, Journalistin und Buchautorin, Vancouver / Canada
13:15 Fortschrittliche Konzepte zur drahtlosen Energieübertragung
Hocheffiziente Energietechnologie mittels Skalarwellen
Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl, Transfer Zentrum der Steinbeis-Stiftung für Wirtschaftsförderung, TZA, St. Georgen/Schwarzwald, Deutschland
14:15 Tieftemperatur-Kernreaktionen mit Nullpunkt-Energie
Erfolgreiche Experimente mit magnetfeldunterstützter Niedrig-Energie-Fusion
Prof. J. P. Vigier, Herausgeber Physics Letter A (ret.), Paris / Frankreich
15:15 Grundlagen einer Raum-Zeit-Energie-Pumpe
Konzepte für die Erzeugung von Quanten-Raumzeit-Schwerkraft-Feldern
Prof. Dr. A.A. Nassikas, Technisches Ausbildungsinstitut, Larissa, Greece
16:15 Pause für Kaffee, Tee und Demonstrationen
16:45 Neue Verfahren der Energiegewinnung und Schwerkkraftkontrolle
Elektrogravitative Phänomene auf der Basis einer kinetischen Subquanten-Theorie
Dr. Paul LaViolette, Präsident der Starburst Stiftung, Alexandria, VA /USA
17:45 Generator zur Energiekonversion und zu Anti-Gravitations-Effekten
Nachweis physikalischer Effekte in einem dynamischen magnetischen System
V.V. Roschin and S.M. Godin, Institut für Hochtemperaturen, Russische Akademie der Wissenschaften, Moskau, Russland
18:45 Pause für das Abendessen und für Diskussionen
20:30 Der Searl-Effekt-Generator und die Levitationsscheibe
Energieerzeugung und Schwerkraftkontrolle für Raumfahrtsysteme
John R.R. Searl, Präsident SISRC, London / Grossbritannien

 
Sonntag, 24. Juni, 2001
09:30 Raumenergie-Technologien und Gesellschaft
Auswirkungen eines weitreichenden Einsatzes neuer Energie-Systeme
Prof. Dr.Dr.Dr.h.c. Josef Gruber, Präsident der Deutschen Vereinigung für Raumenergie, Hagen, Deutschland
10:20 Dynamik von Raum-Energie-Technologien
Marketingstrategien für Neue Energie-Produkte
Adolf and Inge Schneider, TransAltec AG, Egerkingen, Schweiz
11:00 Das Resonanzprinzip und die Crane´sche Physik
Überlegungen zum dynamischen Hintergrund der Lebens- und Energieprozesse
Dr. rer.nat. Dietrich Schuster, Prien, Deutschland
12:00 Pause für Mittagessen
13:30 Raumquanten-Generator mit magnetischer Resonanz-Kopplung
Energieübertragung aus dem Vakuum über magnetische Kernanregung
Dr. Hans Weber, Dr. nat.sc., Wissenschaftlicher Leiter RQF, Schweiz
14:15 Wasser als neue Energiequelle
Theorie und Experimente mit einem effizienten plasmaelektrolytischen Reaktor
Prof. Ph. M. Kanarev, Kubanische Staatl. Agrar-Universität, Krasnodar, Russland
15:15 Hocheffizientes neuartiges Wasserspaltungs-System
Theorie und Experimente zu einer "On board"-Wasserstoff-Erzeugung
Dr. Hans Weber, PhD nat.sc., TransAltec AG, Schweiz
16:15 Kaffeepause
16:45 Dezentrale Energieanlagen mit Quanten-Elektro-Stationen
Der Wärmegenerator "Yusmar" und der Quantenmotor von Prof. J.S. Potapov
Wilfried Fittkau, Dipl.-Ing., Black Scorpion® Marketing, Magdeburg, Germany
17.45 Vision für eine lebenswerte Zukunft
Konzepte zur Harmonie in Technik, Wissenschaft und Gesellschaft
Dr. iur. Hansjörg Landolt, Brione, Schweiz
18.30 Schlussworte der Veranstalter

Ausserdem:

  • Ausstellung und Demonstration von Modellen
  • An Büchertischen steht einschlägige Literatur zur Verfügung, Erfinder zeigen Ausstellungsmodelle und Produkte, über die sie z.T. in ihren Vorträgen referieren, und beantworten Fragen der Besucher.

Arbeitssprachen:

Die Konferenz wird in Deutsch und Englisch abgehalten mit Übersetzungen.

Kongress-Organisation und Vorregistrierung:

INET / Jupiter Verlag, Postfach, CH 4622 Egerkingen,
Telefon/Fax. 062 38898 50/1
email: adolf.schneider@datacomm.ch

Kongress-Gebühren

Kongresspauschale
(inkl. Kongresspapiere, Samstag-Abendessen, Sonntag-Mittagessen, 2 Kaffeepausen, Mineralwasser, 1 Übernachtung)
SFr 390.- / DM 490.- / OES 4.500.-
Studenten mit Ausweis, Arbeitslose, Rentner: SFr 290.- / DM 370.- / OES 3'400.-
Reduktion ohne Übernachtung: SFr 50.- / DM 65.- / OES 550.-
Eintägige Teilnahme: 50% Rabatt
Buchung vor 12. Mai 2001: 10% Rabatt

Anmeldung, Überweisung:

Nach Anmeldung erhält der Teilnehmer vom Veranstalter eine Rechnung mit Einzahlungsschein. Die Bezahlung erfolgt auf die Konten:

  • für Deutschland: Postbank München, Konto Nr. 12 10 26 - 802, D 80317 München, BLZ 700 100 80
  • für die Schweiz: Postfinance, Konto Nr. 34-3240-1, CH 3040 Bern (keine BLZ)
  • für Österreich: per Scheck oder Postüberweisung
  • für andere Länder: per Scheck oder Postüberweisung

Wichtiger Hinweis betreffend Kongresspauschale:
Für den Kongress konnte nur ein gewisses Kontingent von Zimmern im Tagungshotel gebucht werden, für welche die Kongresspauschale gilt. Wer sich nicht frühzeitig anmeldet, muss in der Umgebung ein Hotelzimmer beziehen, welches kostenmässig teurer zu stehen kommt. Angaben zu anderen Hotels vergibt der Veranstalter, doch hat der Teilnehmer die Reservation selbst vorzunehmen.

Stornierung:

Falls eine zugesagte Teilnahme storniert werden muss, wenden Sie sich bitte an: Jupiter Verlag / INET, Postfach, CH 4622 Egerkingen, Tel. +41 (0)62 388 98 50, Fax: 51

Vor dem 1. Juni 2001: 90% Rückerstattung
Zwischen 1. Juni und 14. Juni: 50% Rückerstattung
Vom 20. Juni 2001 an: Keine Rückerstattung

Kongress-Adresse:

Hotel & Kongress-Zentrum Thurgauer Hof,
Thomas-Bornhauser-Str. 10,
CH-8570 Weinfelden,
Tel. 0041 (0)71 626 33 33,
Fax: 0041 (0) 71 626 34 34,
www.thurgauerhof.com [¤]

2.256.390 Besucher
seit 03.08.1996
Borderlands of Science